Sehenswürdigkeiten   in Paris
Interessante Daten  vom Eiffelturm
Das Unternehmen   Eiffelturm
Kurioses um   den Eiffeturm
Die Aufzüge
Gästebuch

Die Pfeiler

Öffnungs zeiten
Preise
Technik
Häufige  Fragen
Warum
News
Bilder
Tipps
Hotels
Anfahrt
Wetter
zurück
Start
suchen

Kontakt

polnisch

english

french

58m - i

57m - i

72 - i

sitemap

Datensch

like button

 

i - 324m

i - 273m

i - 123m

i - 115m

Fakten, Zahlen und Technik vom Bau des Eiffelturms

Der Bau

Die Bau des Turmes dauerte gerade einmal 2 Jahre, 2 Monate und 5 Tage
Eine unglaubliche Leistung für 1888

Die erste Etage wurde am 1. April 1888 fertig gestellt, die zweite am 14. August 1888  und die Spitze 31. März 1889

 

Zahlen

18 038 Metallteile wurden verwendet
5300 Zeichnungen sind angefertigt worden
50 Ingenieure und Konstrukteure waren beteiligt
150 Arbeiter in der Fabrik in Levallois-Perret
Zwischen 150 und 300 Arbeiter auf dem Turm während der Bauphase
2,5 Millionen Nieten, insgesamt 7300 Tonnen Eisen und 60 Tonnen Farbe wurden am Eiffelturm mit den damals 5 Aufzügen verarbeitet.

Beleuchtung

Während 1889 noch Gaslampen den Eiffelturm erleuchteten wurden schon im Jahr 1900, 3200 elektrische Lampen an den Bögen des Turmes installiert. 1907 ist eine ca. 6 Meter große beleuchtete Uhr auf der zweiten Ebene montiert worden. Dank Andre Citroen und 250000 Glühlampen konnte man den Turm zwischen 1925 und 1936 noch 40 Kilometer weit entfernt sehen. 1933 / 34 schmückte dann der Name Ciroen mit beleuchteten Buchstaben den Turm. 1937 wurde für die Kunst und Technik Ausstellung ein riesiger Kronleuchter mit Leuchtstoffröhren auf der ersten Ebene und und zusätzlich 30 Projektoren  montiert. 1958 ist der Eiffelturm zusätzlich mit Projektoren in Gruben von unten angestrahlt worden. 1978 kam ein Weihnachtsbaum mit zusätzlichen 30000 Glühbirnchen zum tragen. Zum Jahreswechsel 1985 rückten 350 neue Natriumdampf  Lampen den Eiffelturm in ein goldenes Lichterbad. Im Januar 2000 wurde das Feuerwerk aus 20000 Lichtern an der Spitze eingeführt. Zu verschiedenen Anlässen wie dem Besuch des chinesischen Ministers 2004, dem Europa Tag 2007, dem World Cup of Rugby 2007 2008 zum Anlass der französischen Union leuchtete der Turm in den gegebenen Farben. Von 22 Oktober bis 31 Dezember 2009 fanden anlässlich des 120ten Geburtstages nächtliche Lichtershows in den tollsten Farben statt.